Notfallzentrum der Klinik Mindelheim

Das Notfallzentrum der Klinik Mindelheim ist an 365 Tagen im Jahr Tagen rund um die Uhr geöffnet. Hier finden die Akutdiagnostik und die Erstbehandlung von Erkrankten und Verletzten statt. Dafür stehen 10 Untersuchungs- und Behandlungsplätze inklusive eines Schockraums für die Behandlung Schwerverletzter oder -erkrankter zur Verfügung. Die Schockraumversorgung findet in enger Zusammenarbeit mit den Abteilungen für Unfallchirurgie, Anästhesiologie, Kardiologie und Radiologie statt.

Das Notfallzentrum der Klinik Mindelheim ist vor allem auf die Behandlung akuter Notfälle spezialisiert. Dazu gehören beispielsweise

  • Atemnot
  • Brust- oder Bauchschmerzen
  • Herzrhythmusstörungen
  • Schlaganfallsymptome wie Pelzigkeit, Lähmungen und Sprachstörungen
  • Schwindel, Bewusstlosigkeit, Krampfanfälle und andere akute neurologische Probleme
  • Platzwunden, Knochenbrüche und andere Verletzungen

Eine allgemeinmedizinische ambulante Sprechstunde bieten wir nicht an.

Zahnärztliche Notfälle werden bei uns nicht behandelt. Wenden Sie sich dafür bitte an den zahnärztlichen Notdienst.

Notfälle bei Kindern
Bitte stellen Sie Kinder bis zum Kleinkindalter (bis 3 Jahre) in einer Kinderklinik vor. Bei Kindern zwischen 4 und 14 Jahren kommen Sie ins Notfallzentrum. Der Arzt dort entscheidet, ob eine Behandlung bei uns möglich, oder eine Vorstellung in einer Kinderklinik erforderlich ist. Jugendliche ab 14 Jahren werden in aller Regel bei uns behandelt.

Ihr Weg zu uns
MEHR ERFAHREN
Unser Team
MEHR ERFAHREN
Wir verwenden Cookies, um Inhalte gegebenenfalls zu personalisieren und optional die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren.
Sie akzeptieren unsere technisch notwendigen Cookies, wenn Sie fortfahren diese Webseite zu nutzen.