KVB Bereitschaftspraxis am Klinikum Kempten

Für Patienten, die außerhalb der üblichen Sprechstundenzeiten medizinischer Hilfe bedürfen, gibt es am Klinikum Kempten weitere Anlaufstellen: Die Allgemeine Ärztliche Bereitschaftspraxis der Kassenärztlichen Vereinigung Bayerns (KVB). Hier erhalten gehfähige Patienten ambulante (bei Bedarf auch stationäre) medizinische Hilfe durch erfahrene niedergelassene Ärzte - vor allem am Abend sowie an Wochenenden und Feiertagen.

Darüber hinaus gibt es am Klinikum Kempten auch eine Kinder- und Jugendärztliche Bereitschaftspraxis.

Erreichbar ist der Ärztliche Bereitschaftsdienst unter der bundesweit einheitlichen kostenfreien Rufnummer 116 117. Bei lebensbedrohlichen Erkrankungen sollte stets der Notarzt unter 112 verständigt werden.

Mehr Informationen zum KVB-Bereitschaftsdienst finden Sie unter www.bereitschaftsdienst-bayern.de.

Sie sind an einer Mitarbeit interessiert? Bewerben Sie sich hier!

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Die Informationen zu Ihrem Nutzerverhalten gehen an unsere Partner zum Zwecke der Nutzung für Werbung und Analysen weiter. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die sie unabhängig von unserer Website von Ihnen erhalten oder gesammelt haben. Um diese Cookies zu nutzen, benötigen wir Ihre Einwilligung welche Sie uns mit Klick auf „Alle Cookies akzeptieren“ erteilen. Sie können Ihre erteilte Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 a) DSGVO) jederzeit für die Zukunft widerrufen. Diesen Widerruf können Sie über die „Cookie-Einstellungen“ hier im Tool ausführen.

Hinweis auf Datenverarbeitung in den USA durch Videodienst Vimeo: Wenn Sie auf "Alle Cookies akzeptieren“ klicken, willigen Sie zudem ein, dass ihre Daten i.S.v. Art. 49 Abs. 1 S. 1 lit. a) DSGVO in den USA verarbeitet werden dürfen. Die USA gelten nach derzeitiger Rechtslage als Land mit unzureichendem Datenschutzniveau. Es besteht das Risiko, dass Ihre Daten durch US-Behörden, zu Kontroll- und zu Überwachungszwecken, verarbeitet werden. Derzeit gibt es keine Rechtsmittel gegen diese Praxis vorzugehen. Sie können Ihre erteilte Einwilligung jederzeit für die Zukunft widerrufen. Diesen Widerruf können Sie über die „Cookie-Einstellungen“ hier im Tool ausführen.