Darmzentrum Kempten-Allgäu am Klinikum Kempten

Bei keiner anderen Krebsart bietet die Früherkennung derart große Chancen wie bei Darmkrebs.

Im Darmzentrum Kempten-Allgäu hat sich das Klinikum Kempten zusammen mit den niedergelassenen Kollegen zu einem Darm-Krebs-Zentrum zusammengeschlossen. Hier werden alle Versorgungsmöglichkeiten von der Früherkennung über die Therapie bis hin zur Nachsorge unter einem Dach angeboten. Die Vernetzung einer leistungsstarken Klinik mit hochqualifizierten niedergelassenen Ärzten stellt eine schnelle und effiziente Diagnostik und Therapie sicher. Die bestmögliche Behandlungsqualität zu Gunsten der Patienten kann so garantiert werden. Wir behandeln nach den Vorgaben internationaler wissenschaftlichen Fachgesellschaften und Leitlinien. Dadurch stellen wir eine Behandlung auf dem neuesten Stand des medizinischen Wissens sicher. Seit 2012 sind wir zertifiziertes Darmkrebszentrum der Deutschen Krebsgesellschaft.

Seit 2001 ruft die Felix Burda Stiftung alljährlich den Darmkrebsmonat März aus. Ihr Anliegen ist es, die Bevölkerung über Darmkrebs aufzuklären und zur Vorsorge, vor allem zur Darmspiegelung zu motivieren.

Ihr Weg zu uns
MEHR ERFAHREN
Medizinische Schwerpunkte
MEHR ERFAHREN
Unser Team
MEHR ERFAHREN
Informationen zu unserem Darmkrebszentrum
Darmkrebs frühzeitig erkennen
Studien

Sie sind an einer Mitarbeit interessiert?

BEWERBEN SIE SICH HIER!

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Die Informationen zu Ihrem Nutzerverhalten gehen an unsere Partner zum Zwecke der Nutzung für Werbung und Analysen weiter. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die sie unabhängig von unserer Website von Ihnen erhalten oder gesammelt haben. Um diese Cookies zu nutzen, benötigen wir Ihre Einwilligung welche Sie uns mit Klick auf „Alle Cookies akzeptieren“ erteilen. Sie können Ihre erteilte Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 a) DSGVO) jederzeit für die Zukunft widerrufen. Diesen Widerruf können Sie über die „Cookie-Einstellungen“ hier im Tool ausführen.

Hinweis auf Datenverarbeitung in den USA durch Videodienst Vimeo: Wenn Sie auf "Alle Cookies akzeptieren“ klicken, willigen Sie zudem ein, dass ihre Daten i.S.v. Art. 49 Abs. 1 S. 1 lit. a) DSGVO in den USA verarbeitet werden dürfen. Die USA gelten nach derzeitiger Rechtslage als Land mit unzureichendem Datenschutzniveau. Es besteht das Risiko, dass Ihre Daten durch US-Behörden, zu Kontroll- und zu Überwachungszwecken, verarbeitet werden. Derzeit gibt es keine Rechtsmittel gegen diese Praxis vorzugehen. Sie können Ihre erteilte Einwilligung jederzeit für die Zukunft widerrufen. Diesen Widerruf können Sie über die „Cookie-Einstellungen“ hier im Tool ausführen.