Zeichen der Solidarität setzen – jetzt

Klinik Immenstadt – Spende an die Intensivstation

 „Wir möchten jetzt handeln,“ so Rudolf und Petra Mükusch von der Firma Mükusch Einrichtungen GmbH & Co. KG, Obermaiselstein,“ und den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Intensivstation an der Klinik Immenstadt unsere Wertschätzung durch die Spende zum Ausdruck bringen.

Im Namen der Intensivstation an der Klinik Immenstadt nahmen Oberarzt Dr. Lutz Wagner und Stationsleiter Helmut Vogler den Scheck in Höhe von 3.500 Euro entgegen und freuten sich über das Zeichen der Solidarität eines Unternehmens aus der Region und der Bevölkerung des südlichen Oberallgäus, für die Sie rund um die Uhr an 365 Tagen im Jahr im Einsatz sind.

Bildunterschrift: Von links: Dr. Lutz Wagner, Helmut Vogler, Rudolf und Petra Mükusch, Julia Eggel, örtliche Betriebsleitung und Markus Treffler, Klinikverbund-Geschäftsführer | Foto: Christian Wucherer / Klinikverbund Allgäu
Wir verwenden Cookies, um Inhalte gegebenenfalls zu personalisieren und optional die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren.
Sie akzeptieren unsere technisch notwendigen Cookies, wenn Sie fortfahren diese Webseite zu nutzen.