Online-Infoabend der MTA-Schule Kempten

Lehrkräfte stellen Ausbildungsberufe vor

Abschluss in der Tasche – und dann? Schulabgänger, ihre Eltern und alle Interessierten können sich am Dienstag, 30. November 2021, über die Ausbildungsberufe an der MTA-Schule Kempten informieren. Der Infoabend findet online statt und beginnt um 19 Uhr. Um vorherige Anmeldung wird gebeten unter Telefon 0831 / 530-3743 oder per E-Mail unter mta-schule-ke@klinikverbund-allgaeu.de. Den Teilnehmern geht vorab ein Einladungslink für die Videokonfe-renz zu.

Lehrkräfte der MTA-Schule informieren dabei über die Ausbildung und die Berufsbilder der medi-zinisch-technischen Laboratoriumsassistenten (MTLA) und der medizinisch-technischen Radio-logieassistenten (MTRA). Es wird zum Beispiel um den Ausbildungsablauf, um Unterrichtsfächer und Praktika sowie um spätere Aufgaben- und Arbeitsbereiche gehen. Geplant ist eine kurze Präsentation, im Anschluss können Fragen gestellt werden.

Über die Ausbildungsberufe
Medizinisch-technische Laboratoriumsassistenten arbeiten im Labor und führen an Analysege-räten selbstständig Untersuchungen von Gewebeproben und Körperflüssigkeiten durch. Dabei ist größte Sorgfalt gefragt, denn ihre Ergebnisse bilden die Basis für Diagnosen durch die Ärzte.  

Medizinisch-technische Radiologieassistenten stehen im direkten Kontakt mit Patienten und nut-zen Strahlung zur Erkennung und Heilung von Krankheiten. Sie bedienen modernste Geräte, erstellen Aufnahmen des Körpers und behandeln zum Beispiel Tumore mit Hilfe von Bestrahlung.

Wir verwenden Cookies, um Inhalte gegebenenfalls zu personalisieren und optional die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren.
Sie akzeptieren unsere technisch notwendigen Cookies, wenn Sie fortfahren diese Webseite zu nutzen.