Ausgezeichnete Kinderklinik!

Die Kinderklinik am Klinikum Kempten darf das Zertifikat „Ausgezeichnet. FÜR KINDER 2022-2023“ führen

Bereits zum 7. Mal wurde das Gütesiegel „Ausgezeichnet. FÜR KINDER“ verliehen. Gesundheitsministerin und Schirmherrin Petra Grimm-Benne hat in einer Videobotschaft die ersten Kinderkliniken mit diesem Gütesiegel ausgezeichnet.

„Wir freuen uns sehr, dass die Kinderklinik des Klinikums Kempten die Zertifizierung erfolgreich geschafft und das Gütesiegel „Ausgezeichnet. FÜR KINDER 2022-2023“ erhalten hat“, sagt Markus Treffler, Geschäftsführer des Klinikverbunds Allgäu. „Wir sind sehr stolz auf die Kinderklinik. Sie weisen nicht nur eine sehr hohe Versorgungsqualität nach, die Kinderklinik bietet auch eine exzellente und spezialisierte Kinderkrankenpflegeausbildung, wie sie in dieser 7. Bewertungsrunde bewiesen hat“.

Die Qualität der stationären Behandlung von Kindern und Jugendlichen in Deutschland soll erhalten und wenn möglich weiter verbessert werden. Dafür haben die Gesellschaft der Kinderkrankenhäuser und Kinderabteilungen in Deutschland e.V. (GKinD) die Bundesarbeitsgemeinschaft Kind und Krankenhaus (Ba-KuK) und die Deutsche Akademie für Kinder- und Jugendmedizin e.V. (DAKJ) zusammen mit der Deutschen Gesellschaft für Kinderchirurgie (DGKCH) bereits 2009 das Gütesiegel „Ausgezeichnet. FÜR KINDER“ ins Leben gerufen.

Die Bewertungskommission hat in den vergangenen Wochen überprüft welche Kliniken für Kinder- und Jugendmedizin und / oder Kinderchirurgie die geforderten Qualitätskriterien erfüllen. Ausgezeichnet wurden diejenigen Kliniken, die sich der Überprüfung ihrer Strukturkriterien freiwillig unterzogen haben und die hohen Anforderungen erfüllen.

„Wir sind „Ausgezeichnet“!“, freut sich PD Dr. Hendrik Jünger, Chefarzt der Kinderklinik am Klinikum Kempten über die Verleihung des Gütesiegels. „ Als Kinderklinik ist es unser erklärtes Ziel zu einer flächendeckend medizinischen Versorgung in bestmöglicher Qualität für unsere kleinen und kleinsten Patientinnen und Patienten beizutragen. Mit dem Gütesiegel weisen wir neben einer wohnortnahen Grundversorgung vor allem auch eine hochspezialisierte Versorgung nach“. Das Angebot der Kinderklinik konnte in den letzten drei Jahren erheblich erweitert werden mit einer großen Zahl an unterschiedlichen Spezialambulanzen aus unterschiedlichen Bereichen der Kinderheilkunde. Neu hinzugekommen ist u.a. Kindergastroenterologie, Neuropädiatrie, Kinderpneumologie und pädiatrische Psychosomatik. Diese Erweiterung des Angebots führt dazu, dass Allgäuer Kinder wegen seltenen Erkrankungen häufig nicht mehr den weiten Weg zur nächsten Universitätsklinik antreten müssen.

So stellt das Gütesiegel eine gute Orientierung für alle Eltern auf der Suche nach einer Qualitäts-Kinderklinik dar. Unter www.ausgezeichnet-fuer-kinder.de können sich Eltern, Angehörige und medizinisches Personal über die Ergebnisse der aktuellen Bewertung von Kinderkliniken und Kinderabteilungen informieren.

Chefarzt PD Dr. Hendrik Jünger bei einer Behandlung | Foto: Klinikverbund Allgäu

Sie sind an einer Mitarbeit interessiert? Bewerben Sie sich hier!

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Die Informationen zu Ihrem Nutzerverhalten gehen an unsere Partner zum Zwecke der Nutzung für Werbung und Analysen weiter. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die sie unabhängig von unserer Website von Ihnen erhalten oder gesammelt haben. Um diese Cookies zu nutzen, benötigen wir Ihre Einwilligung welche Sie uns mit Klick auf „Alle Cookies akzeptieren“ erteilen. Sie können Ihre erteilte Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 a) DSGVO) jederzeit für die Zukunft widerrufen. Diesen Widerruf können Sie über die „Cookie-Einstellungen“ hier im Tool ausführen.

Hinweis auf Datenverarbeitung in den USA durch Videodienst Vimeo: Wenn Sie auf "Alle Cookies akzeptieren“ klicken, willigen Sie zudem ein, dass ihre Daten i.S.v. Art. 49 Abs. 1 S. 1 lit. a) DSGVO in den USA verarbeitet werden dürfen. Die USA gelten nach derzeitiger Rechtslage als Land mit unzureichendem Datenschutzniveau. Es besteht das Risiko, dass Ihre Daten durch US-Behörden, zu Kontroll- und zu Überwachungszwecken, verarbeitet werden. Derzeit gibt es keine Rechtsmittel gegen diese Praxis vorzugehen. Sie können Ihre erteilte Einwilligung jederzeit für die Zukunft widerrufen. Diesen Widerruf können Sie über die „Cookie-Einstellungen“ hier im Tool ausführen.