Ausbau und Verstärkung des orthopädischen Teams

Orthopädisch-unfallchirurgische Abteilung an der Klinik Ottobeuren wächst

Seit dem letzten Sommer führt Dr. Maximilian Massalme als neuer Chefarzt die Klinik für Orthopädie und Unfallchirurgie an der Klinik Ottobeuren. In dem knappen halben Jahr hat er sich in der Region gut etabliert und sich einen ausgezeichneten Ruf erarbeitet. Dr. Massalme ist ausgewiesener Spezialist auf dem Gebiet der Endoprothetik – also dem künstlichen Gelenkersatz. Dies betrifft den künstlichen Gelenkersatz an Knie- und Hüftgelenk einschließlich komplexer Wechseloperationen.

Die Klinik Ottobeuren ist bereits seit 2018 als Endoprothetikzentrum zertifiziert und erfährt unter der Führung von Herrn Dr. Massalme eine deutliche Aufwertung und Profilschärfung.
Durch die Zertifizierung als Endoprothetikzentrum weist die Klinik jährlich eine sehr hohe Versorgungsqualität auf dem Gebiet der Endoprothetik nach.
Ein Kriterium dabei ist die Festlegung von Hauptoperateuren, die eine bestimmte Anzahl an operierten Prothesen pro Jahr nachweisen müssen. „50 Stück sind hier pro Jahr gefordert“, sagt Dr. Massalme. Dr. Massalme selber operiert im Schnitt 200 bis 250 Prothesen pro Jahr. „Damit biete ich meinen Patienten die Erfahrung, die notwendig ist um am Ende reproduzierbar sehr gute Ergebnisse zu erzielen.“

Jetzt konnte Dr. Massalme sein ärztliches Team durch einen weiteren Oberarzt verstärken. Neben Dr. Konrad Wagner und Dr. Bernd Nussbaumer zählt seit dem 01.11.2021 Dr. Ahmed Moeness Yousef zum orthopädisch-unfallchirurgischen Team an der Klinik Ottobeuren.
Dr. Yousef war bis zuletzt als Funktionsoberarzt am Klinikum Bremerhaven Reinkenheide tätig, einem renommierten überregionalen Traumazentrum der Maximalversorgung in Bremen. Zuvor arbeitete er zusammen mit Dr. Massalme in der Roland Klinik Bremen, einer überregional bedeutenden orthopädischen Fachklinik.
Dr. Yousef ist Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie und führt die Zusatzbezeichnung Notfallmedizin. Seinen Patienten steht Dr. Yousef sowohl in der Notaufnahme als auch in der Sprechstunde, auf der Station sowie im OP zur Seite. „Ich freue mich auf die Tätigkeit in Ottobeuren und auf die Chance am Aufbau eines endoprothetischen Schwerpunkts für die Patienten in der Region, mitzuwirken,“ freut sich Dr. Yousef.

Dr. Yousef ist einer von zwei Neuzugängen, die Dr. Massalme zukünftig unterstützen werden. Zum 01. Juni 2022 wird ein weiterer Oberarzt aus Bremen nach Ottobeuren wechseln.

Neben einer hochwertigen und sehr guten Versorgung seiner Patienten ist Dr. Massalme der persönliche Kontakt und Umgang mit ihnen sehr wichtig. „Ich operiere keine Zahlen, sondern Menschen mit einer eigenen individuellen Geschichte, persönlichen Fragen und Sorgen.“

Chefarzt Dr. Massalme begrüßt den neuen Oberarzt Dr. Yousef an der Klinik Ottobeuren | Credit: Klinikverbund Allgäu
Wir verwenden Cookies, um Inhalte gegebenenfalls zu personalisieren und optional die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren.
Sie akzeptieren unsere technisch notwendigen Cookies, wenn Sie fortfahren diese Webseite zu nutzen.