Einladung zum 1. Allgäuer Kinderschutz Symposium

Zeit:
09:00 Uhr
Ort:
Klinikum Kempten
Konferenzzone, 4 OG


Sehr geehrte Damen und Herren,
Liebe Kolleginnen und Kollegen,

ganz herzlich möchten wir Sie zum „1. Allgäuer Kinderschutz Symposium“ nach Kempten einladen! Viele Berufsgruppen und Organisationen kümmern sich um das Wohl von Kindern. Auch wenn alle Beteiligten in Sachen Kinderschutz mit großem Engagement Hilfe leisten, stellt uns die praktische Arbeit – sei es in den Arztpraxen, den Kliniken oder den Jugendämtern und Jugendhilfeeinrichtungen – immer wieder vor erhebliche Herausforderungen. Nicht zuletzt während der Pandemie wurden uns immer wieder unsere Grenzen aufgezeigt. Gerade im Bereich Kinderschutz ist daher neben Fachkompetenz die Vernetzung der Schlüssel zum gemeinsamen Erfolg. Lassen Sie uns zusammen bei interessanten Vorträgen und lebhaften Diskussionen (noch) besser werden!

Wir bitten Sie um eine verbindliche Anmeldung und freuen uns auf ein spannendes Symposium mit reger Teilnahme!
 

Programm

08:30 UhrAnreise, Registrierung Teilnehmer
09:00 UhrBegrüßung und Einführung
Markus Treffler | Geschäftsführer Klinikverbund Allgäu
Erna Groll | 3. Bürgermeisterin Kempten
PD Dr. med. Hendrik Jünger | Chefarzt Kinderklinik Kempten
09:15 UhrFalldemonstration Kinderschutz mit Diskussion
Mitarbeiter Kinderklinik Kempten
09:30 UhrDas Jugendamt als zentrale Schaltstelle im Kinderschutz – Chancen und Grenzen
Thomas Bayer-Regnery
10:05 UhrPosttraumatische Belastungsstörung und Traumatherapie
Dr. med. Frank Guderian, Leonie Scheithauer
10:40 UhrVerlaufsforschung im Kinderschutz – was machen wir bei der nächsten Pandemie besser?
Prof. Dr. med. Andreas Jud
11:15 UhrKaffeepause und Austausch
11:45 Uhr„Pearls and Pittfalls aus der Kinderschutzambulanz der LMU München“
Prof. Dr. med. Elisabeth Mützel
12:30 UhrPodiumsdiskussion: „Vernetzung im Kinderschutz – wie können wir besser werden?
Cordula Henrichs
Prof. Dr. med. Andreas Jud
Christina Herrmann
Dr. med. Frank Guderian
Thomas Bayer-Regnery
Dr. med. Stefan Zeller
MODERATION: Oliver Götz
13:15 UhrZusammenfassung und Verabschiedung
PD Dr. med. Hendrik Jünger


Referenten

Herr Thomas Bayer-Regnery
Leiter Referat Jugend, Soziales und Familie der Stadt Kempten

Herr Oliver J. Götz
Leiter Kinderschutzgruppe Klinikverbund Allgäu, ltd. Oberarzt Kinderklinik Kempten

Herr Dr. med. Frank Guderian
Oberarzt Kinder- und Jugendpsychiatrie Josefinum Kempten

Frau Cordula Henrichs
Leiterin Kinderschutzgruppe und Oberärztin der Kinderklinik Memmingen

Frau Christina Herrmann
Leiterin der Kinderschutzgruppe und Oberärztin der Kinderklinik Kaufbeuren

Herr Prof. Dr. med. Andreas Jud
Sektionsleiter im Kompetenzzentrum Kinderschutz der Kinder- und Jugendpsychiatrie der Universität Ulm

Frau Prof. Dr. med. Elisabeth Mützel
Leiterin der Kinderschutzambulanz und Oberärztin des Instituts für Rechtsmedizin der LMU München

Frau Leonie Scheithauer
Assistenzärztin Kinder- und Jugendpsychiatrie Josefinum Kempten

Herr Dr. med. Stefan Zeller
Kinder- und Jugendarzt in Kempten, MVZ „Die Kindersprechstunde“


Veranstaltungsort

Ärztehaus am Klinikum Kempten
Konferenzzone, 4. OG
Robert-Weixler-Straße 48a – 87439 Kempten


Anmeldung

Die Anmeldung erfolgt formlos über das Sekretariat von Herrn Chefarzt PD Dr. med. Jünger,
Frau Katrin Ogger:
katrin.ogger@klinikverbund-allgaeu.de
Tel. 0831 530-3202
Fax 0831 530-3459

Die Veranstaltung ist bei der Bayerischen Landesärztekammer zur Zertifizierung angemeldet.
 

Informationsflyer herunterladen

Sie sind an einer Mitarbeit interessiert?

BEWERBEN SIE SICH HIER!

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Die Informationen zu Ihrem Nutzerverhalten gehen an unsere Partner zum Zwecke der Nutzung für Werbung und Analysen weiter. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die sie unabhängig von unserer Website von Ihnen erhalten oder gesammelt haben. Um diese Cookies zu nutzen, benötigen wir Ihre Einwilligung welche Sie uns mit Klick auf „Alle Cookies akzeptieren“ erteilen. Sie können Ihre erteilte Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 a) DSGVO) jederzeit für die Zukunft widerrufen. Diesen Widerruf können Sie über die „Cookie-Einstellungen“ hier im Tool ausführen.

Hinweis auf Datenverarbeitung in den USA durch Videodienst Vimeo: Wenn Sie auf "Alle Cookies akzeptieren“ klicken, willigen Sie zudem ein, dass ihre Daten i.S.v. Art. 49 Abs. 1 S. 1 lit. a) DSGVO in den USA verarbeitet werden dürfen. Die USA gelten nach derzeitiger Rechtslage als Land mit unzureichendem Datenschutzniveau. Es besteht das Risiko, dass Ihre Daten durch US-Behörden, zu Kontroll- und zu Überwachungszwecken, verarbeitet werden. Derzeit gibt es keine Rechtsmittel gegen diese Praxis vorzugehen. Sie können Ihre erteilte Einwilligung jederzeit für die Zukunft widerrufen. Diesen Widerruf können Sie über die „Cookie-Einstellungen“ hier im Tool ausführen.