Neurochirurgie im Klinikverbund Allgäu

Der Fachbereich Neurochirurgie ist am Klinikum Kempten angesiedelt. Hier werden schwerstverletzte Patienten aus der Region wohnortnah versorgt. Die Abteilung pflegt eine enge Zusammenarbeit mit der Klinik für Orthopädie, Unfall-, Hand- und Wiederherstellungschirurgie.

Die medizinischen Schwerpunkte der Klink für Neurochirurgie am Klinikum Kempten sind die operative (auch minimal-invasive) Behandlung aller Erkrankungen des Gehirns, des Rückenmarks, der Nerven an Armen und Beinen sowie der Wirbelsäule. Gerade im Hinblick auf die Versorgung von schwerstverletzten Patienten wurde mit Eröffnung dieser Abteilung eine echte Versorgungslücke geschlossen.

Klinikum Kempten
MEHR ERFAHREN

Behandelnde Standorte der Neurochirurgie

Klinikum Kempten

Das Klinikum Kempten sichert als Schwerpunktkrankenhaus die medizinische Versorgung der Bevölkerung auf höchstem Niveau, von der Grund- und Regelversorgung (inkl. Geburtshilfe) bis hin zur Hochleistungsmedizin. Pro Jahr werden 25.000 stationäre Patienten in 11 Hauptabteilungen, 5 Belegabteilungen und mehreren zertifizierten interdisziplinären Zentren behandelt.

MEMMINGENKAUFBEURENMARKTOBERDORFISNYLINDAUFÜSSENLEUTKIRCHWANGENOBERSTAUFENBAD WÖRISHOFENKLINIKMINDELHEIMKLINIKOTTOBEURENKLINIKUMKEMPTENKLINIKIMMENSTADTGERIATRIE-KLINIKENSONTHOFENKLINIKOBERSTDORF
Wir verwenden Cookies, um Inhalte gegebenenfalls zu personalisieren und optional die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren.
Sie akzeptieren unsere technisch notwendigen Cookies, wenn Sie fortfahren diese Webseite zu nutzen.