Akutgeriatrie am Klinikum Kempten

In der Abteilung für Akutgeriatrie am Klinikum Kempten werden ältere Menschen bestens versorgt. Hier können im Alter häufig auftretende Probleme und Komplikationen aus geriatrischer Sicht optimal und ganzheitlich behandelt werden. In die Abteilung integriert ist eine spezielle Frührehabilitation. Dank ihr ist eine wesentlich umfangreichere Diagnostik, Betreuung und Behandlung betagter Patienten möglich. Wir legen Wert darauf, die Fähigkeit für Mobilität und Selbstständigkeit älterer Menschen während ihres Klinikaufenthaltes wieder herzustellen und zu erhalten.

Neben der optimalen altersgerechten Behandlung sind wir in der Lage, den meist berufstätigen Angehörigen der älteren Patienten Entlastung zu bieten und die Nachversorgung optimal vorzubereiten. Die besonderen personellen Voraussetzungen machen es möglich, dass die betagten Patienten länger und effizient im Akutkrankenhaus behandelt werden können.

Zum geriatrischen Team gehören neben den Ärzten speziell geschultes Pflegepersonal, Physiotherapeuten, Ergotherapeuten, Logopäden, Psychotherapeuten und Mitarbeiter des Sozialdienstes.

Sie sind an einer Mitarbeit interessiert? Bewerben Sie sich hier!

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Die Informationen zu Ihrem Nutzerverhalten gehen an unsere Partner zum Zwecke der Nutzung für Werbung und Analysen weiter. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die sie unabhängig von unserer Website von Ihnen erhalten oder gesammelt haben. Um diese Cookies zu nutzen, benötigen wir Ihre Einwilligung welche Sie uns mit Klick auf „Alle Cookies akzeptieren“ erteilen. Sie können Ihre erteilte Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 a) DSGVO) jederzeit für die Zukunft widerrufen. Diesen Widerruf können Sie über die „Cookie-Einstellungen“ hier im Tool ausführen.

Hinweis auf Datenverarbeitung in den USA durch Videodienst Vimeo: Wenn Sie auf "Alle Cookies akzeptieren“ klicken, willigen Sie zudem ein, dass ihre Daten i.S.v. Art. 49 Abs. 1 S. 1 lit. a) DSGVO in den USA verarbeitet werden dürfen. Die USA gelten nach derzeitiger Rechtslage als Land mit unzureichendem Datenschutzniveau. Es besteht das Risiko, dass Ihre Daten durch US-Behörden, zu Kontroll- und zu Überwachungszwecken, verarbeitet werden. Derzeit gibt es keine Rechtsmittel gegen diese Praxis vorzugehen. Sie können Ihre erteilte Einwilligung jederzeit für die Zukunft widerrufen. Diesen Widerruf können Sie über die „Cookie-Einstellungen“ hier im Tool ausführen.