Akutgeriatrie am Klinikum Kempten

In der Abteilung für Akutgeriatrie am Klinikum Kempten werden ältere Menschen bestens versorgt. Hier können im Alter häufig auftretende Probleme und Komplikationen aus geriatrischer Sicht optimal und ganzheitlich behandelt werden. In die Abteilung integriert ist eine spezielle Frührehabilitation. Dank ihr ist eine wesentlich umfangreichere Diagnostik, Betreuung und Behandlung betagter Patienten möglich. Wir legen Wert darauf, die Fähigkeit für Mobilität und Selbstständigkeit älterer Menschen während ihres Klinikaufenthaltes wieder herzustellen und zu erhalten.

Neben der optimalen altersgerechten Behandlung sind wir in der Lage, den meist berufstätigen Angehörigen der älteren Patienten Entlastung zu bieten und die Nachversorgung optimal vorzubereiten. Die besonderen personellen Voraussetzungen machen es möglich, dass die betagten Patienten länger und effizient im Akutkrankenhaus behandelt werden können.

Zum geriatrischen Team gehören neben den Ärzten speziell geschultes Pflegepersonal, Physiotherapeuten, Ergotherapeuten, Logopäden, Psychotherapeuten und Mitarbeiter des Sozialdienstes.

Wir verwenden Cookies, um Inhalte gegebenenfalls zu personalisieren und optional die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren.
Sie akzeptieren unsere technisch notwendigen Cookies, wenn Sie fortfahren diese Webseite zu nutzen.